Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
5. November 2012 1 05 /11 /November /2012 14:38

P1000442.JPG

 

 

Danke das ich für Buzzer  ( link ) Ricola Cranberry testen darf.

 Das BuzzKit beinhaltet 4 Beutel Ricola Cranberry Orginalgröße, 40 Kostproben Ricola Cranberry zum Verteilen an Freunde, Bekannte und Verwandte und 20 Karten zur Klischee-Denker-Suche.

  

 

P1000406.JPG

 

Ein Ricola-Cranberry-Bonbon besteht aus 13 verschiedenen Kräutern aus biologischem Anbau aus den Schweizer Bergen, jedes Einzelne mit seinen spezifischen, gesundheitsfördernden Eigenschaften. P1000405.JPG

 

Außerdem sind sie zuckerfrei, gesüßt mit Aspartam, was auch bei einigen meiner Tester als unangenehm empfunden wurde.

Dann doch lieber Zucker, so haben es einige der Tester mir gegenüber geäußert. ich bin der gleichen Meinung, denn ich meide Aspartam in meinen Haushalt auch-da dieser Süßstoff nicht ganz unumstritten ist.

 

 

Fazit:

Ein Bonbon der fruchtig schmeckt, auch gut zu Ricola passt -jedoch auf Süßstoff verzichten sollte.

 

Euro Sinny

 


 

 

Repost 0
Published by sinnysonnenschein - in Meine Tests
Kommentiere diesen Post
26. Oktober 2012 5 26 /10 /Oktober /2012 11:07

P1000411.JPG

 

Ich habe von einer Bekannten für meine Tassimo den Jacobs Espresso Ristretto zum Testen bekommen.

 

In der Verpackung sind 16 Kapselportionen drinnen a 50 ml die man für den Preis von 4,99 Euro im Supermarkt oder auserwählten Rossmann erhalten kann.

 

So wie beschrieben habe ich ihn zubereitet, meine kleine Espressotasse drunter und Knopf gedürckt.

 

P1000412.JPG

 

Irgendwie sieht es ziemlich verloren aus in meiner Espressotasse-50 ml sind wirklich nicht viel.

Also damit es sich lohnt, braucht man 2 Kapseln, damit die Tasse voll wird.

 

Der Geschmack: für mich einfach zu stark, viel zu stark und zu bitter! A

 

Also habe ich mich enschieden,meine noch übrigen Milchkapseln dafür zu nutzen und mache mir einen leckeren Latte macchiato daraus, damit schmeckt er vorzüglich.

 

Mein Fazit:

 

Für mich zu stark, nur mit Milchkapseln schmeckt er gut. Außerdem finde ich es ist einfach zu wenig Inhalt die 50 ml. Damit auch in meinen Augen zu teuer!

Da die Firma auch den bewirbt mit einem besonders kräftiger Espresso, ist er sicherlich für solche Liebhaber ideal.

 

Eure Sinny


 

 

Repost 0
Published by sinnysonnenschein - in Meine Tests
Kommentiere diesen Post
28. September 2012 5 28 /09 /September /2012 13:19

 

P1000399.JPG

 

ich wollte es auch nicht glauben, das man mit dem Inhalt der Igel wirklich waschen kann.

Von Waschnüsssen hatte ich schon gehört und sie auch im Laden gesehn, aber bisher noch nicht probiert.

Nun nachdem ich es im Internet gesehn habe, wollte ich es auch probieren.

 

P1000390.JPG

 

Ein Schälchen Kastanien habe ich schnell gesammelt und dann an das mühevolle schälen. Selbst die braunen Reste habe ich versucht komplett zu entfernen.

 

P1000391-Kopie-1.JPG

 

Und nun ab zerkleinern, denn dann werden die Saponine die in den Kastanien enthalten sind optimal.

 

P1000393.JPG

 

Ich habe 2 verschiedene Anwendungen probiert.

 

Als erstes habe ich die zerhackten Kastanien in einen alten Nylonstrumpf gefüllt.

 

P1000394.JPG

 

Diesen habe ich zusammen mit meiner roten Wäsche in die Waschmaschine getan und bei 40 Grad gewaschen.

 

P1000395.JPG

 

Und dann habe ich gewartet , beim Waschen hat (ich habe einen Frontlader) konnte ich eine deutliche Schaumbildung sehen. Als sie fertig war, habe ich meine Wäsche angeschaut und sie ist sauber. Riechen tut sie nach nichts, ich habe bewusst auf Weichspüler verzichtet.

 

Als 2 Methode habe ich 6 Kastanien geschält und auch klein gemacht . Dann habe ich sie in ein Schraubglas gefüllt und mit warmen Wasser aufgefüllt.

 

P1000400.JPG

Den Sud habe ich einige Stunden stehen lassen und ihn dann dunkler Wäsche beigegeben. Dabei habe ich den Sud durch ein Sieb geschüttet, sodas nur die cremige Flüssigkeit in der Wäsche ist.

 

Auch hier war das Ergebnis -saubere Wäsche.

 

Kleines Manko:

starke Flecken-wie Ketchup,Gras, Fett gehen nicht weg, wie auch bei vielen anderen Waschmitteln, wenn man nicht vorbehandelt.

 

Für mich ist die erste Methode die einfachste und da die Ergebnisse gleich sind, die die ich auch weiterhin anwenden werde.

 

Eure Sinny

 

Update 2016: Also mittlerweile wasche ich nur noch nach der 2. Methode. Abends ansetzen und morgens zum Wäsche waschen dazu. Mit den gesammelten Kastanien komme ich leider nicht so lange hin. So das ich auf andere Dinge umsteigen muss, wie Waschnüsse etc. 

Für die Fleckentfernung kann man auch Waschsoda verwenden.

 

 

 

 

Repost 0
Published by sinnysonnenschein - in Meine Tests
Kommentiere diesen Post
18. September 2012 2 18 /09 /September /2012 10:31

P1000332.JPGVon Rossmann habe ich die Coupons erhalten zum Testen.

Da meine Mutter Diabetiker ist und in beiden sehr viel Süßstoff drinnen ist, hat sie mir ihre Tube abgegeben. Somit konnte ich nun auch beide Testen.

 

Ich habe beide Zahncremes getestet zuerst geschmacklich.

Die grüne (Fresh) _unten rechts-hat einen minzigen frischen Geschmack.  Ich würde es vergleichen mit den kauen von Kaugummi.

 

Die blaue (Active)-unten links- schmeckt ansich nur süß, für mich zu süß.

 

P1000329.JPG

 

Beide hinterlassen ein wirklich angenehmes Gefühl während und nach dem Putzen. Das Frischegefühl was man nach dem Ausspülen hat, merkt man auch noch später. Ich teste sie bis zu Ende und werde das Ergebnis dann noch hier einfügen.

 

Es wird laut Packung empfohlen die Zähne 3 Mal zu putzen, aber nicht nur wegen der Zahnhygiene, sondern weil man nach einer gewissen Zeit merkt, das die Zähne weißer werden. Ich kann es nach einer reichlichen Woche leider noch nicht bestätigen.

 

Ein Blick auf die Inhaltsstoffe :

 

P1000331.JPG

 

Zusätzlich zu dem Saccarin enthält es ziemlich viel Natriumfluorid (1450 ppmF), deshalb sollte es Kindern auf keinen Fall zum Zähneputzen gegeben werden, vorallem nicht dauerhaft. Kinder unter 7Jahren, so schreibt es auch die Firma auf die Verpackung, sollten auf andere auf ihre Zähne angepasste Zahncremes verwenden.

 

 

Mein Fazit:


*Geschmacklich gut

*Erfrischend gut

*leider für mich zu süß und zu viel Fluor drin

 

Ich werde sie zu Ende benutzen, jedoch sie nicht nochmals kaufen. Bei einem Preis von 2,69 Euro ist sie zudem auch ziemlich Preisintensiv.

 

Eure Sinny

 


 

 

 

Repost 0
Published by sinnysonnenschein - in Meine Tests
Kommentiere diesen Post
18. September 2012 2 18 /09 /September /2012 07:56

 

nicht nur im Sommer.

Mit meiner neuen Kamera einer Panasonic Lumix habe ich für Euch ein paar Bilder der letzte Woche rund um Blumen und Natur fotografiert.

 

P1000323.JPG

 

                                                                                               Hummel auf Dahlie

 

P1000299.JPG

 

                                                                                           Bienen auf Fetter Henne

 

P1000306.JPG

 

                                                                   Schokoblume (die riecht wirklich wie Kakao )

 

P1000308.JPG

 

                                                                                              Hummel auf Blüte

 

So und nun zum Abschluss noch eines. Bitte seit so fair und kopiert die Bilder nicht für irgendwelche Zwecke, ich habe ein Programm was die schnell findet im Netz. Es sind meine persönlichen copyright Fotos!

 

DSC09560.JPG

 

                                                                            ein Distelfalter auf Vanilleblumen

 

So nun viel Spaß beim schauen .

 

Eure Sinny

 


 

 

Repost 0
Published by sinnysonnenschein - in Rund um mich
Kommentiere diesen Post
11. September 2012 2 11 /09 /September /2012 15:49

 

 

 

nunja wir hatten Urlaubszeit, die Kinder Ferien und bei dem Wetter mag man lieber draussen sein, anstatt am PC.

Ich hoffe meine Leser werden es mir verzeihen.

 

Ein paar Impressionen der langen Zeit wo ich nicht da war hinterlasse ich in Bildform.

 

DSC09429

 

Grillen gehörte dazu - ob nun Fisch oder Fleisch. Das Wetter war ja ideal. Und mit Freunden, Familie und Bekannten macht es besonders Spaß.

 

DSC09610.JPG

 

Die Schönheit der Natur geniessen gehörte auf jeden Fall auch dazu. Wir waren ein paar Tage auch unterwegs in Bayern und Österreich. Raus aus den eigenen 4 Wänden, das muss sein.

 

DSC09672

 

 Der Inn war ganz schön schnell im fluss :) im schönen Passau,

der Dreiflüssestadt. Kulinarischer Hochgenuss war ein Eis mit frischen Früchten in einem Eckcafe. Nunja mit Zwiebel geschnittene Apfelstücken, waren echt nicht mein Geschmack. Für die Zukunft werde ich es mir merken und den Kellner daraufhin ansprechen :)

 

P1000114.JPG

 

Bisschen Kultur sollte ja auch nicht schaden, auch wenns nur auf die Ferne war.

 

Nunja und dann sind wir nach Österreich gedüst, nicht etwa die Autobahn-nein B Strassen. Kultur pur.Natur pur und Umleitung pur :(.

 

Aber angekommen in Österreich war der Blick auf die Alpen schon eine große Entschädigung.

 

P1000124.JPG

 

Auch wenns erstmal nur der Blick vom Hotelzimmer war . Aber an den Blick kann man sich echt gewöhnen.

 

Aber der richtige Ausblick kommt ja noch :)

 

P1000162.JPG

 

Ausblick vom Geiereck bei Salzburg auf 1770 m Höhe. Der Weg hoch mit der Gondel, da hatte ich einige Schweißausbrüche.

 

Zurück im Tal und nun Salzburg, wärend der Salzburger Festspielezeit. Nunja schon bei den Hotels bezahlt man da Zuschlag :(

 

DSC09794.JPG

 

Was ich echt empfehlen kann ist ein Besuch im Outlet Salzburg ( link) . Wer die Konfektionsgröße 32-38 hat als Frau, kann gut und gerne bis zu 70% sparen.

 

So nun das solls erstmal fürs erste sein... demnächst wieder mehr von mir.

 

Eure Sinny


Repost 0
Published by sinnysonnenschein - in Rund um mich
Kommentiere diesen Post
17. Juli 2012 2 17 /07 /Juli /2012 12:28

 

DSC06728.JPG

 

versprach mir die Firma NiewiederBohren.de  .

 

Ich hatte mich als Produkttester beworben auf Facebook (Facebooklink) und habe einen Testhaken bekommen. Auf der Packung steht groß Teste mich....!  drauf.

 

DSC06665.JPG

 

Na dann-ich brauch eh in meinem Bad noch für meine Handtücher ein paar Haken und hasse das bohren in Fliesen, weil ich da schon unschöne Erfahrungen gemacht habe.

Ausgepackt habe ich den Haken (in Einzelteilen), Kleber (mit Öffner) .


DSC06692.JPG


und eine Anleitung.


DSC06694.JPG


Nun habe ich gleich einen Platz gesucht und auf gehts.

 

Als erstes habe ich mit Alkohol die Fläche gesäubert.

Papierklebering auf der Rückseite des Hakens abgenommen und gleich auf den Platz geklebt-Kinderleicht.


DSC06699.JPG

 

Dann den Kleber mit dem roten Aufstecher geöffnet und den Kleber ins große Loch gefüllt, bis es zum kleinen wieder rauskam. In dem Zwischenraum verteilt sich der Kleber.


DSC06695-Kopie-1.JPG

 

Das habe ich dann ca )12 Stunden antrocknen lassen.

 

Dann kinderleicht den Rest montiert, den Deckel drauf geschoben und den


DSC06696.JPG

 

Halter obenauf geschraubt und schon kann man ihn benutzen.

 

DSC06698-Kopie-1.JPG

 

Ich finde den echt schick und der passt richtig gut bei mir ins Bad.

 

 

Fazit:

eine wirkliche Alternative zum Bohren und Frauenfreundlich allemal. Ich habe mir den 2. schon geordert und freu mich schon drauf ihn bei mir zu befestigen. Schnell gemacht und das warten von 12 Stunden ist für mich kein Problem. Ich habe dann zumindest keines, denn ich muss das Loch nicht wieder zumachen.

Wenn ich den ersten wieder entfernen muss, melde ich mich hier wieder.

 

Eure Sinny

 


 

Repost 0
Published by sinnysonnenschein - in Meine Tests
Kommentiere diesen Post
16. Juli 2012 1 16 /07 /Juli /2012 13:13

 

....... na eigentlich haben wir ja Sommer und die Zeit der kühlen erfrischenden Getränke ist angebrochen-EIGENTLICH!

Nunja den Sommer kann ich mir nicht herholen, aber den Genuß auf kühle,erfrischende Getränke lass ich mir nicht nehmen.

Und da kommt mir die Probepackung Soul of Frappe die ich von Brands of Soul ( link) bekommen habe gerade Recht.


DSC06725.JPG

 

Gleich hab ich mir die Zutatenliste angeschaut, denn ich mag ja nicht so viel E Stoffen und vorallem Zucker in meinen Getränken.

DSC06718.JPG

 

Zucker an erster Stelle, da erschreck ich immer. Dazu Magermilchpulver (27%), Glucosesirup-also nochmals Zucker, Pflanzenfett, Verdickungsmittel E415 (Xanthan), Aroma, und Stabilisator E339 (Natriumphosphate).

Nunja ich gebe zu, da war ich echt nicht begeistert vom E339.

 

Dennoch habe ich nach Vorschrift es getestet.


DSC06720.JPG

 

Eis ins Glas

 

DSC06721.JPG

 

dann das aromatisch nach Vanille riechende Pulver in die Milch.

 

Und dann shake it.  Man soll es am Besten mit einem Standmixer machen (160 g Eis, 100 ml Milch und 3 EL von dem Pulver und mixen) , meiner ist leider nicht mehr in der Lage dazu.


DSC06723.JPG

 

 

und ab ins Glas mit den Eiswürfeln.

Was auffällt ist die cremige Konsistenz und der aromatische Geruch des Frappes. Der Geschmack ist angenehm nach Vanille, jedoch in meinen Augen viel zu süß, auch im eisgekühlten Zustand.

Ich habe dann noch etwas mehr Milch zugegeben, aber dann leidet die Konsistenz merklich drunter und wird wesentlich dünner.

 

DSC06727-Kopie-1.JPG

 

Fazit:

Frappe Smooth& Milky ist ein Kühlendendes, erfrischendendes Milchfrappe was nach Vanille schmeckt.

Jedoch viel zu süß  und vorallem Natriumphosphate nicht als Dauergenuß empfehlenswert. Weniger Zucker und E339 weg und es wäre ein tolles Sommergetränk, was man noch mit vielen anderen Dingen kombinieren kann.

Mit Frucht-Eis,  Früchten, Schuß Alkohol, Kaffee uvm.

 

Eure Sinny

 

Anmerkung 18.7.2012 - die Firma hat mich heute gebeten den Blog offline zu nehmen, weil ich den Test nicht so durchgeführt habe, wie er vorgegeben wurde:


Vorgaben:
WICHTIG für den perfekt cremigen Frappé ist die richtige Zubereitung:
Zubereitungsempfehlung: (0,3 l Portion)

Den Inhalt eines 300 ml-Glases mit Eiswürfeln und 100 ml kalter Milch zusammen mit 45 g (ca. 3 EL) Soul of Frappé in den Mixer geben und mixen bis das Getränk cremig , d.h. ohne grobe Eisstückchen 
Fertig ist eine eisgekühlte, cremige Erfrischung.

 

Die Firma hat gestern schon kommentiert, was man unter den Kommentaren auch nachlesen kann.

 

Ich halte dennoch an meiner Meinung fest, das es für mich zu süß ist.

 

 

 

 

 

Repost 0
Published by sinnysonnenschein - in Meine Tests
Kommentiere diesen Post
9. Juli 2012 1 09 /07 /Juli /2012 16:08

DSC06646.JPG

 

Eine Freundin testet die Glutenfrei Produkte von REWE und hat mir auch 2 ihrer Gutscheine zukommen lassen. Da ich selber ein Müslifan geworden bin, habe ich mir die beiden Produkte von Glutenfrei bei REWE geholt.

 

Von der Aufmachung ist das Müsli eher unscheinbar, ich musste echt suchen um es im Laden zu finden.

 

Zu Hause habe ich es gleich geöffnet


DSC06648.JPG

 

Mir fiel gleich der hohe Anteil an Cornflakes und Haferflocken auf. Leider für mich zu viel auf dem ersten Blick.

Habe es dann schnell umgefüllt und es mir näher angeschaut. Man erkennt neben o.g. auch einige Fruchtstückchen


DSC06682.JPG

 

nach nochmaligen umschütteln verteilen sich die Stückchen mehr.

DSC06683.JPG

 

Nun der Test -wie schmeckt es:

 

DSC06684.JPG

 

Die Cornflakes sind knusprig und schmecken frisch. Von den Fruchtstücken schmeckt man bis auf die Rosinen, Bananen und Kokosstücken kaum etwas.Es liegt sicherlich auch an der Größe, da die andere Fruchtstücke wirklich sehr klein sind.

 

Noch ein Blick auf die Zutaten:

 

DSC06650.JPG

 

Fazit:

Ein Alltagstaugliches Müsli Glutenfrei, wo das Äußere mehr verspricht als der Inhalt. Es sind halt nur kleinere Fruchtstücke drinne, die man wenig sieht und geschmacklich nicht so hervortreten. Durch Zugabe von Nüssen, kann man es sicherlich aufwerten und frischen Obst noch mehr.

Sicherlich für Leute mit Glutenunverträglichkeit eine wertvolle Alternative zu den vielen anderen Müslis.

 

Eure Sinny

 

 

 

Repost 0
Published by sinnysonnenschein - in Meine Tests
Kommentiere diesen Post
9. Juli 2012 1 09 /07 /Juli /2012 15:35

DSC09438.JPG

 

Fussball EM 2012 und ich habe eine Party von den Grillmädels auf  Facebook gewonnen. Eigentlich bin ich nachgerückt, da wohl eine der Mädels nicht konnte.

 

Die Costa Produkte - rund ums Meer

  kamera-24.6-319.JPG

kamen einen Tag vor stattfinden der Party mit TNT in Trockeneis verpackt. Alles war noch gefroren, sodas ich sie schnell wieder in meinen Tiefkühlschrank legen konnte bis zum nächsten Tag.


kamera-24.6-320.JPG

 

Von Filets über Garnelen und Fisch in Gemüse war alles wirklich reichlich enthalten.


kamera-24.6-325.JPG

 

Besonders das Lachsfilet und Lachsfilet in Zitrone/Dill waren richtig lecker. Die Butterfly Prawns waren das Highlight des Abends.

 

DSC09431.JPG

 

Fussballtaugliche Tischdeko (ich liebe Marienkäfen*g*-danke Mama für die tolle Decke) , die passenden Getränke und ein paar Salate dazu.

DSC09434.JPG

Die Köstlichkeiten haben wir uns richtig munden lassen. Vorallem meine Gäste waren überrascht, was es für köstliche Sachen von Costa gibt. Und sie waren richtig köstlich und von toller Qualität.

Kann man wirklich sehr empfehlen.

 

DSC09441.JPG

 

Und vom ganzen Schmaus, waren nur noch Reste da.

Leider wurde unser Grillabend durch einen Schauer angebrochen, dennoch haben wir das Fussballspiel dann nicht verpasst und mit Spanien uns über ihren Einzug ins Halbfinale gefreut.

 

Bis zum nächsten Grillen- wieder mit Costa und den Grillmädels, denn wir haben noch ein paar Köstlichkeiten über.

 

Liebe Grüße Eure Sinny

 

 

Repost 0
Published by sinnysonnenschein - in Meine Tests
Kommentiere diesen Post

Über Diesen Blog

  • : SinnySonnenscheins Blog
  • SinnySonnenscheins Blog
  • : Ich teste gerne neue Produkte und teile das auch mit meinen Freunden,Bekannten,Kollegen und im www. Außerdem schreib ich gerne auch mal was mir so tagtäglich passiert im realen Leben und im www, vorallem Facebook.
  • Kontakt

Links