Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
28. September 2012 5 28 /09 /September /2012 13:19

 

P1000399.JPG

 

ich wollte es auch nicht glauben, das man mit dem Inhalt der Igel wirklich waschen kann.

Von Waschnüsssen hatte ich schon gehört und sie auch im Laden gesehn, aber bisher noch nicht probiert.

Nun nachdem ich es im Internet gesehn habe, wollte ich es auch probieren.

 

P1000390.JPG

 

Ein Schälchen Kastanien habe ich schnell gesammelt und dann an das mühevolle schälen. Selbst die braunen Reste habe ich versucht komplett zu entfernen.

 

P1000391-Kopie-1.JPG

 

Und nun ab zerkleinern, denn dann werden die Saponine die in den Kastanien enthalten sind optimal.

 

P1000393.JPG

 

Ich habe 2 verschiedene Anwendungen probiert.

 

Als erstes habe ich die zerhackten Kastanien in einen alten Nylonstrumpf gefüllt.

 

P1000394.JPG

 

Diesen habe ich zusammen mit meiner roten Wäsche in die Waschmaschine getan und bei 40 Grad gewaschen.

 

P1000395.JPG

 

Und dann habe ich gewartet , beim Waschen hat (ich habe einen Frontlader) konnte ich eine deutliche Schaumbildung sehen. Als sie fertig war, habe ich meine Wäsche angeschaut und sie ist sauber. Riechen tut sie nach nichts, ich habe bewusst auf Weichspüler verzichtet.

 

Als 2 Methode habe ich 6 Kastanien geschält und auch klein gemacht . Dann habe ich sie in ein Schraubglas gefüllt und mit warmen Wasser aufgefüllt.

 

P1000400.JPG

Den Sud habe ich einige Stunden stehen lassen und ihn dann dunkler Wäsche beigegeben. Dabei habe ich den Sud durch ein Sieb geschüttet, sodas nur die cremige Flüssigkeit in der Wäsche ist.

 

Auch hier war das Ergebnis -saubere Wäsche.

 

Kleines Manko:

starke Flecken-wie Ketchup,Gras, Fett gehen nicht weg, wie auch bei vielen anderen Waschmitteln, wenn man nicht vorbehandelt.

 

Für mich ist die erste Methode die einfachste und da die Ergebnisse gleich sind, die die ich auch weiterhin anwenden werde.

 

Eure Sinny

 

Update 2016: Also mittlerweile wasche ich nur noch nach der 2. Methode. Abends ansetzen und morgens zum Wäsche waschen dazu. Mit den gesammelten Kastanien komme ich leider nicht so lange hin. So das ich auf andere Dinge umsteigen muss, wie Waschnüsse etc. 

Für die Fleckentfernung kann man auch Waschsoda verwenden.

 

 

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by sinnysonnenschein - in Meine Tests
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Elfentraum84 09/28/2012 14:06

Hab ich noch nie gehört, aber hört sich gut an! Was die Natur so alles hergibt!

sinnysonnenschein 09/29/2012 14:00



Ja, hab es dieses Jahr auch erst gehört und gleich probiert. Waschnüsse gibt es ja auch. Es hilft Haushalten und der Natur schadet es auch nicht, wie so viele Waschmittel.



Über Diesen Blog

  • : SinnySonnenscheins Blog
  • SinnySonnenscheins Blog
  • : Ich teste gerne neue Produkte und teile das auch mit meinen Freunden,Bekannten,Kollegen und im www. Außerdem schreib ich gerne auch mal was mir so tagtäglich passiert im realen Leben und im www, vorallem Facebook.
  • Kontakt

Links