Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
7. Januar 2014 2 07 /01 /Januar /2014 21:24

2013 war ein besonderes Jahr für mich. Zum einen hab ich mich mit der Zahl 2013 nicht anfreunden wollen und es dann ziemlich schnell doch müssen.

Im Februar lief mein Jahresvertrag im Pflegeheim als Betreuungskraft für an Demenz erkrankte Menschen aus und ich wusste ja nicht ob es weiter geht.

Im Laufe 2012 habe ich so einige Bewerbungen in Richtung Arzthelferin, Dokumentantionsassistentin , Laborhelferin und meinen gelernten Beruf medizinisch technische Laborassistentin.

Im Januar hatte ich dann ein Vorstellungsgespräch in einem Labor und hatte ansich wie so meist keine Hoffnung.

Doch es sollte anders kommen. Nach meinem Urlaub und meiner Probearbeit im Labor, hatte ich zum 4.3.2013 einen unbefristeten Arbeitsvertrag in der Hand.

 

Jaaaaaaaaaa endlich wieder in meinen gelernten Beruf.

 

Gut die Arbeitszeiten sind für mich als alleinerziehende Mutter nicht wirklich ideal ( 13 Uhr bis abends open End), aber ein neuer Lebensabschnitt war es schon.

Nun sind 10 Monate herum und noch immer fahre ich den selben Weg ....

 

Was gab es noch.... der eben schon genannte Urlaub auf Djerba.


P1000908.JPG

 

Das erste Mal seit 2003 wieder in den Urlaub geflogen.

Erholung sollte es werden, baden wollten wir gehen, einiges sehen und Spaß sollte nicht zu kurz kommen.

Nicht alles sollte in Erfüllung gehen, denn ich hatte eindeutig zu wenig warme Sachen mit und schon in der 1. Woche war ich richtig krank.


P1000828.JPG

 

In der 2. Woche wurde es dann besser, wenn auch die Temperaturen dennoch nur zwischen 10 und max. 14 Grad waren und ein baden wirklich nicht möglich waren.

 

Dann gings mit der Arbeit los. Im Mai war dann mein Sohn mit Spontanpneumothorax im Krankenhaus. War eine schwierige Woche für uns alle, denn das kam alles so spontan und neu für uns war es allemal.

Die Angst dann, das es nochmal auftritt war immer da. Zum Glück ist bis dato wirklich kein 2 Pneu aufgetreten.

 

Der Sommer lief ganz normal ab, nur ich war irgendwie Urlaubsreif-aber kein Urlaub in Sicht. Dennoch hatte ich 2 Tage Urlaub mir im Juli gegönnt-Grund die Hochzeit meines Bruders in Bayern.

Es war richtig schönes ideales Wetter zum heiraten und für uns ein paar Tage zum Ausspannen in der Gemeinde Etzenricht.

 

Im September 2013 war dann meine Probezeit vorbei und auch endlich 1 Woche Urlaub, die vorallem im Garten meiner Eltern genossen wurde.

 

P1010318.JPG

 

Schnell neiget sich das Jahr dann dem Ende, wir geniessen die paar schönen Tage und ziehen ein Fazit.

 

P1010910.JPG

Es war ein Jahr mit einigen Veränderungen. Meine Tochter in weiterführender Schule, mein Sohn sein letztes Schuljahr beginnend. Einen Ausbildungsplatz suchend im Bereich Krankenpflege. Ich neuen Job, mit Arbeitszeiten wo nicht nur meine Kinder sich dran gewöhnen mussten.

Gesundheitlich einiges im Argen bei allen.

 

Damit blieb natürlich mein Blog hier auch ein bissel auf der Strecke, denn es gab eben wichtigeres zu tun.

 

2014 .... was wird es bringen. Lassen wir uns überraschen.

Ich hoffe auf einige Leser mehr auf meinem Blog und nicht nur stille Leser.

 

Alles Gute für 2014 allen meinen Lesern

 

Eure Sinny

 


 

 

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by sinnysonnenschein - in Rund um mich
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : SinnySonnenscheins Blog
  • SinnySonnenscheins Blog
  • : Ich teste gerne neue Produkte und teile das auch mit meinen Freunden,Bekannten,Kollegen und im www. Außerdem schreib ich gerne auch mal was mir so tagtäglich passiert im realen Leben und im www, vorallem Facebook.
  • Kontakt

Links