Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
15. Juni 2012 5 15 /06 /Juni /2012 09:50

 

 

DSC06583.JPG

 

Von Vernel habe ich den Weichspüler Vernel Wilde Rose zum testen bekommen. Vernel hat Testpakete verschickt, wo man auch seine Freunde, Bekannte und Kollegen mittesten lassen kann.


Meine erste Wäsche die ich damit *weichgespült* habe war eine Kochwäsche mit ganz vielen Handtücher.


Der Geruch aus der Flasche war sehr vielversprechend, sehr blumig, sehr frisch und wie frische Rosenblüten.


Eine Kappe von Vernel Wilde Rose habe ich auf 4 KG Handtücher gegeben.

Die Konsistenz ist etwas dicker, als ich es ansonsten von Weichspülern gewohnt bin. Dieses rosa farbenes, fast Gel lässt sich einfach dosieren, man sollte jedoch die Flasche vorher immer schwenken.

 


DSC06586-Kopie-1.JPG

 

Was an den enthaltenen Mikro-Kapseln vermutlich liegt die enthalten sind.

Diese entfalten ihren Geruch erst beim Tragen der Wäsche, da diese dann aufspringen und ihren Geruch entfalten.

Die aus der Waschmaschine heraus genommene Wäsche riecht auf jeden Fall frisch und blumig.

 

Nach dem Trocknen ist die Wäsche auch noch gut riechend, aber nicht mehr so intensiv wie nach der Wäsche.

 

Der Test bei getrockneter Wäsche, fiel bei mir durch  - leider ist vom Geruch nicht mehr so viel übrig. Habe extra bisschen mehr Kraft aufgewendet um die vielleicht anhaftenden Mikrokapseln  schneller zum öffnen und aufspringen zu bewegen.  Aber wesentlich mehr wurde es vom Geruch leider nicht.

 

Andere Wäsche habe ich nun auch gewaschen, vorallem Feinwäsche. Der Erfolg war zumindest bei einigen Kleidungstücken zu spüren, diese rochen auch noch beim tragen frischer. 

 

An Freunde, Bekannte und Kollegen habe ich ein kleines Probepäckchen weiter gegeben.


 

DSC06534.JPG


 

Das Feedback war unterschiedlich. Zumeist waren diese vom Frischegeruch sehr angetan, vorallem auch nach der Wäsche. Einigen war der Geruch auch beim Tragen angenehm noch aufgefallen.

Es gab aber auch welche, die bei ihrer alten Marke auf jeden Fall bleiben-weil der Geruch nicht intensiv genug ist. Außerdem stösst es sie ab, das diese Mikro-Kapseln mit dem Körper in Berührung kommen.

Die Weichheit war bei den meisten überzeugend. 


Mein Fazit: 


Der Duft von Vernel Wilde Rose vorher und nach der Wäsche gefällt mir, jedoch die Wäsche Mikro-Kapseln die sich beim Tragen öffnen sollen leider nicht.

Was ich sehr gut finde ist Vernel mit dem Tensid Easterquats arbeitet, das leich biologisch abbaubar.

 

Eure Sinny


Diesen Post teilen

Repost 0
Published by sinnysonnenschein - in Meine Tests
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Markus 06/15/2012 12:59

Hab nur kurz deinen Beitrag überflogen, weil ich mit dem Testbeutel Vernel auch Bettwäsche gespült habe. Das Zeug riecht genau nicht anders als vorherige Spüler von Vernel, aber immerhin gut (wie
eh und je). Dass dort irgendwelche Mikroteilchen drin sein sollen, die nach der Wäsche noch im Gewebe stecken, wusst ich gar nicht und sowas find ich auch nicht gut. Ich mag meine Wäsche nicht mit
Kunstoffen oder feinsten Plastiksubstanzen durchsetzt haben. Genau das ist es nämlich, was damit bezweckt wird - alle Lebensbereiche mit Dauerchemie zu durchziehen.
Dieses Zeug käme also für mich nicht wieder in Frage.

Über Diesen Blog

  • : SinnySonnenscheins Blog
  • SinnySonnenscheins Blog
  • : Ich teste gerne neue Produkte und teile das auch mit meinen Freunden,Bekannten,Kollegen und im www. Außerdem schreib ich gerne auch mal was mir so tagtäglich passiert im realen Leben und im www, vorallem Facebook.
  • Kontakt

Links