Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
13. Mai 2013 1 13 /05 /Mai /2013 21:47

kleine Sorgen, große Kinder - größere Sorgen.

Meist trifft es doch so zu -oder?

 

Ich habe diesen Blogbeitrag erstellt, weil ich mit Müttern von Kinder in Kontakt treten möchte die in jungen Jahren (15-20 Jahren) einen sogenannten Spontanpneumothorax bekommen haben.

Die Mütter/Väter deren Kinder das hatten, wissen wovon ich schreibe und wissen um diese Diagnose.

Meinen Sohn hat es an dem Abend vor Himmelfahrt wie aus heiterem Himmel getroffen. Von jetzt auf gleich hatte er in der rechten Brust Schmerzen, wir hatten auf einen eingeklemmten Nerv getippt und auch noch etwas Zeit vergehen lassen bis wir dann ärztlichen Rat uns geholte haben.

Nachts dann die gesicherte Diagnose :(. Seit dem liegt er nun auf ITS mit dem Pneuschlauch und wir warten nun sehnlichst, das das Blubbern aufhört.

 

Gern würde ich Kontakt aufnehmen mit Familien , denen das auch passiert ist. Über einen Informationsaustausch würde ich mich sehr freuen.

 

Was uns sehr bewegt die Frage nach der Rückfallwahrscheinlichkeit ohne OP?

Wie kommen die Kinder/Jugendlichen mit der Situation dannach klar?

Haben sie Angst das es wieder passiert, können sie wieder so unbeschwert Sport treiben wie vorher?

 

Wäre sehr schön wenn sie Eltern bei mir melden unter meiner Emailadresse sinny68@web.de.

 

Vielen Dank

 

Eure Sinny

 

PS: gern kann der Artikel auf Facebook geteilt werden.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by sinnysonnenschein - in Rund um mich
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : SinnySonnenscheins Blog
  • SinnySonnenscheins Blog
  • : Ich teste gerne neue Produkte und teile das auch mit meinen Freunden,Bekannten,Kollegen und im www. Außerdem schreib ich gerne auch mal was mir so tagtäglich passiert im realen Leben und im www, vorallem Facebook.
  • Kontakt

Links